Freie Trauung in Wuppertal

Leider kann man ja nicht über jede Hochzeit einen Blogbericht schreiben, aber ich finde es immer wieder schön über die Highlights zu schreiben. Vor einigen Tagen hatte ich eine Hochzeit in Wuppertal, es war eine wunderschöne Hochzeit auf einem Hof.

Wer mich kennt, weiß das ich immer mindestens 1 Stunde früher vor Ort bin. Ich schaue mir die Gegend an und lasse immer alles auf mich wirken, ich bin also ca. 1 Stunde vor der Hochzeit auf den Hof aufgefahren. Es waren schon ein paar Gäste vor Ort und alle waren ganz aufgeregt. Das Wetter machte allen etwas zu schaffen, es waren ja auch fast 40 Grad im Schatten. Mich begrüßte die Hochzeitsgesellschaft total liebevoll und alle haben gefragt ob ich noch was brauchen würde, es wirkte alles sehr familiär und zusammenhaltend – Also eine richtige Wohlfühlatmosphäre

Die Fotografen vor Ort waren super süß und einfach ein spitzen Team, ich mag es wenn man merkt das jeder Dienstleister genau aufs Paar abgestimmt ist und jeder wirklich nur das beste raus holen möchte.

Die Braut war einen ticken zu spät, der Bräutigam war etwas nervös – also eigentlich alles wie immer. Es war eine sehr heiße Trauung, ich habe selbstverständlich auch meine Rede ans Wetter angepasst, die Gäste sollten ja nicht komplett abkochen 😀
Nach meiner Rede waren einige Gäste noch bei mir und haben sich für die schöne Rede bedankt.

Als ich die Zwei dann noch gratuliert habe und der Brautigam mir zu rief „Deine Rede war der Wahnsinn“, war ich für den Tag auch echt mega happy!

Ich liebe solche Tage…

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Lass es jetzt Sterne regnen.

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl der Votes:

Sei jetzt der Erste und bewerte diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.