Schwule Hochzeit in Köln aufm Schiff – Freie Trauung

  • von

Als ich im September die Anfrage für eine schwule Hochzeit in Köln bekam, war ich direkt Feuer und Flamme. Ich hatte am Tag der Hochzeit noch Zeit und habe mich wahnsinnig gefreut. Endlich mal eine Hochzeit mit Jungs. Ich bin ja wie sicherlich viele von euch schon gelesen haben, auch mit einem Mann zusammen, so war es für mich nochmal eine besondere Angelegenheit ein gleichgeschlechtliches Paar zu trauen.

Das Erstgespräch war schon wesentlich lockerer als bei den meisten Hetero-Pärchen, da wurde sich dann zum Gespräch erstmal ein Bierchen gegönnt – es war also einfach sehr entspannt und angenehm. Nachdem wir uns kennengelernt hatten, haben die 2 sich relativ fix für mich entschieden und mich fürs Folgegespräch zu sich nach Hause eingeladen. Es war tatsächlich das erste Mal das ein Paar für unser Gespräch gekocht hatte – lecker Spaghetti Bolognese.
Es war eine sehr offene und vertraute Stimmung, genau diese braucht man für eine sensible und echte, aber auch lustige Rede.

Ich bekam alle Informationen die ich brauchte und zauberte eine sehr schöne Rede.

Das Paar hatte mich vorab 2 Stunden früher gebucht um für die gewünschte Flaschenpost, wünsche für das Brautpaar zu sammeln, tatsächlich habe ich fast alle Gäste dazu überzeugt bekommen etwas nettes oder auch nicht so nettes aufzuschreiben 😀
Vom Sektempfang ging es dann mit zum Schiff.

Wenn man eine Rede geschrieben hat, ist es natürlich immer schön zu sehen, wenn diese gut ankommt. So war es auch. Die Gäste lachten bei meinem Einstiegsgag und ich war happy, die Jungs haben alles mit Humor genommen und waren sehr glücklich.
Und Jungs, falls ihr es lest. Ich muss immer noch ans „Ausmalen“ denken 😀  Ein Synonym für ein anderes Wort… 😀

Nachdem das Schiff wieder kurz angelegt hatte für mich, ging es für mich wieder zurück mit einem sehr glücklichen Gefühl…

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Lass es jetzt Sterne regnen.

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl der Votes: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.