Corona-Hochzeit: “Wie plane ich jetzt meine Hochzeit?!”

Corona-Hochzeit: “Wie plane ich jetzt meine Hochzeit?!”

In der aktuellen Zeit ist es gar nicht so leicht die eigene Hochzeit zu planen. Corona ist nicht nur das Dorf in dem Disney’s Rapunzel lebt, nein es ist auch ein Wagenlenker in den alten Asterix-Comics. Aber leider ist es auch ein störer in der Hochzeitsplanung.

Viele Brautpaare rufen mich in den letzten Tagen an und fragen mich, wie sie jetzt die Hochzeit planen sollen.

Hier meine Tipps für die Hochzeitsplanung:

1.) Sucht euch einen Termin ganz weit hinten in eurem Kalender aus, ich denke Corona wird uns noch einige Zeit begleiten. 2021 werden viele Dienstleister keine Rabatte anbieten, da viele Hochzeiten von 2020 in 2021 geschoben werden.

2.) Macht euch Gedanken über die Gegebenheiten in eurem Bundesland. In NRW gelten andere Regeln rund um Corona, wie in Berlin. 

3.) Mundschutz und Abstand in 2020 – ja, auch das wird uns 2020 begleiten. Denkt daran falls ihr euch dafür entscheidet.

4.) Zieht einen Hochzeitsplaner zu rate, dieser kann euch bestens Informieren, wie eure Hochzeit aussehen könnte und wann diese stattfinden soll. Hochzeitsplaner können auch Stundenweise für Beratungen engagiert werden. 

5.) Ihr habt eure Hochzeit von 2020 in 2021 verschoben? Dann habt ihr schon mal einen sehr guten Schritt gemacht. Sprecht mit euren Dienstleistern und Freunden, wie soll und wie kann die Hochzeit aussehen. 

Wann heiratet ihr? Schreibt es mir in die Blog-Kommentare =) 

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Lass es jetzt Sterne regnen.

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl der Votes: 0

Sei jetzt der Erste und bewerte diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.